Anziehungskraft der Getränkedosen

Infos zum Experiment

Naturwissenschaften
Technik
Alter

Bis 10 Jahre

11 bis 14 Jahre

Dauer (inkl. Vorbereitung)

Bis zu 30 Minuten

Eingereicht von

Natalie Amecke, Projekt für physikalische Experimente, naturwissenschaftliche Spielereien und Physikspielzeug

Materialien

2 leere Getränkedosen

1 dicker Strohhalm

Beschreibung des Experiments

Schritt 1: Ihr legt die Getränkedosen in einem Abstand von zwei bis drei Zentimetern nebeneinander.

Schritt 2: Mit dem Strohhalm blast ihr von der Seite zwischen die Dosen Luft hindurch.

Beobachtung: Entgegen der erwarteten Reaktion, nämlich dass die Dosen sich voneinander weg bewegen, bewegen sie sich aufeinander zu.

Erklärung

Hier seht ihr den sogenannten Bernoulli-Effekt. Das heißt, dass zwei Gegenstände sich aufeinander zu bewegen, je schneller die Luft (oder auch Wasser) zwischen ihnen hindurch strömt. Durch die schnelle Strömung entsteht ein Unterdruck, der einen Sog verursacht, der die Bewegung zueinander herbeiführt.

Fotoquelle: Komm, mach MINT.

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen