DLR_School_Lab - Bremen

Im DLR_School_Lab Bremen spiegeln die Experimente des DLR am Standort wider, wobei der Schwerpunkt in Bremen auf Raumfahrt liegt: Wie kommen Mensch und Technik ins Weltall und welchen Bedingungen muss man dort gerecht werden? Wie wird die Erde aus dem All beobachtet und wie werden fremde Planeten, Monde und Asteroiden erforscht?

Am Institut für Raumfahrtsysteme spielt dabei vor allem die umfassende systematische Herangehensweise eine Rolle. So können die Schüler eine komplette Mars-Mission vom Raketenstart über Landung, Robotersteuerung bis zur Probenanalyse in Teams durchführen und dabei erleben, wie entscheidend das richtige Zusammenspiel für den Erfolg der Mission ist. Im DLR_School_Lab Bremen werden die Schülerinnen und Schüler selbst zu Forscher/innen und können diesen und anderen spannenden Fragen nachgehen. Dazu führen sie mit fachkundiger Unterstützung altersgerechte Experimente durch. Die angebotenen Mitmach-Versuche lassen sich in drei Themenbereichen zusammenfassen: "Extreme und Gefahren im Weltraum", "Satellitentechnik und Fernerkundung" und "Mars-Mission". Die Schülerinnen und Schüler erforschen dabei Vakuum, Schwerelosigkeit und Weltraum-Wetter, beschäftigen sich mit Infrarot, Radar und Lageregelung oder führen Experimente zu den Themen Antriebstechnik, Lande-Navigation, Robotik oder Sensorik und Probenanalyse durch. Diese Versuche können auch unabhängig voneinander durchgeführt werden.

Projektinfo

Mathematik
Informatik
Naturwissenschaften
Technik
Ort(e)

Bremen

Art des Projekts

Schüler/innenlabore und Werkstätten

Zielgruppe(n)

Lehrkräfte, Schüler/innen

Kontakt

Veranstalter

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Robert-Hooke-Straße 7
28359 Bremen

Ansprechperson

Frau Dr. Dirk Stiefs
0421.244201131
dirk.stiefs@dlr.de

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen