Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News

Folder Hauptinhalt

MINT-News

Lesen Sie aktuelle News aus dem MINT-Bereich, sowie Neuigkeiten rund um den nationalen Pakt.

Auch mit unserem monatlichen Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel: "Werden Frauen überfördert?"

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt? Unsere Projektleiterin Dr. Ulrike Struwe im Gespräch mit golem.de über "Komm, mach MINT.", warum der Glaube an sich selbst wichtig ist und wie wir das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft verändern können.

Aus „Mädchen und Technik“ wird „change!ing“! Anmeldung ab sofort möglich

Junge Frauen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren sind am 16. November 2019 von 10 bis 16 Uhr eingeladen, in unterschiedlichen Workshops im ZeMA – Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik in Saarbrücken ihre Talente zu entdecken. Die Anmeldung ist bis zum 2. November möglich. 

Vierter Hamburger Schüler/innen-Klimakongress

Vernetzte Zukunft, verbundene Welt, interdisziplinäre Wissenschaft: Niemand kann die Herausforderungen der Zukunft mehr allein lösen. Daher startet am 12. September 2019 zum vierten Mal ein Klimakongress für Schülerinnen und Schülern, der auf Verbindungen setzt.

Transferworkshop BeSt F:IT

Für viele mittelständische Unternehmen stellt es mittlerweile eine große Herausforderung dar, Fachkräfte für die Informationstechnologie (IT) zu gewinnen. Hier gilt es, die Potenziale von Frauen zu fördern und sie für IT-Berufe zu begeistern. Junge Talente für IT zu gewinnen und dem drohenden Fachkräftemangel etwas entgegenzusetzen ist nicht nur wichtig für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens/einer Region, sondern bietet für junge Frauen ebenso sehr gute, berufliche Perspektiven und die Chance zur aktiven Mitgestaltung unserer digitalen Gesellschaft. Anmeldeschluss zum Transferworkshop ist der 04.10.2019.

Das Projekt "BeSt F:IT" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen" gefördert.

Inna Vogel im Interview - Auf der Jagd nach Social Bots

Auch die cleversten Internet-Kriminellen hinterlassen digitale Spuren. Computerlinguistin Inna Vogel (32) forscht am Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT in Darmstadt und verbindet in der „digitalen Text-Forensik“ ihre beiden Leidenschaften Sprache und Technik. Sie erkennt die Spuren illegaler Handlungen und wertet sie aus. Und sie ist der Beweis dafür, dass man seinen Traumjob über Umwege finden kann, indem man auf die eigene Intuition vertraut.

Einladung zur Auftaktveranstaltung MINTzi

Mit MINTzi startet ab Oktober 2019 neben den bereits bestehenden Angeboten in den Bereichen Mathematik, Physik und Philosophie ein weiterer Korrespondenzzirkel zum Thema Agrar- und Ernährungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Zum aktiven Auftakt am 18. Oktober 2019 sind alle MINT-begeisterten Schülerinnen ab der 10. Klasse herzlich eingeladen.

"MINTzi" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen" gefördert.

Physiksommer an der TU Ilmenau: Jetzt noch bewerben!

Das vom Institut für Physik der Universität seit 2001 veranstaltete Sommerkolleg findet in diesem Jahr vom 16. bis 20. September statt. Es ist in diesem Jahr dem Thema "Physik der Erde" gewidmet. Physikinteressierte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe können sich noch bis zum 31. August 2019 für die Teilnahme bewerben.

Ausstellung - Mit WAVE Künstliche Intelligenz durch Anwenden verstehen

Mit dem Projekt WAVE – Wissen, Anwenden, Verstehen und Erfahren von Künstlicher Intelligenz (KI) erkunden Interessierte an acht Lernstationen praktische Anwendungen von KI. Von August bis November macht die interaktive Ausstellung an neun Orten halt – unter anderem in Berlin, Uelzen, Nauen und Düsseldorf. WAVE ist ein Förderprojekt im Wissenschaftsjahr 2019.

Einladung zur Informationsveranstaltung "Girls mit Power" am 28.08.2019 im Kreishaus Osnabrück

Das Netzwerk „Frauen in MINT_OS“, bestehend aus Institutionen der Stadt und des Landkreises Osnabrück, Arbeitsagentur, IHK und Handwerkskammer, Hochschule, Universität, Unternehmensverbänden, Schulen und Landesschulbehörde, organisiert einen MINT-Informationstag für Schülerinnen und Schulabsolventinnen ab der 8. Klasse sowie für ihre Eltern und Lehrkräfte am 28. August 2019 von 14:00 – 18:00 Uhr im Kreishaus Osnabrück.

Einladung zur Zwischenveranstaltung des Projekts intoMINT 4.0

Die Zwischenveranstaltung des Projekts "intoMINT 4.0" findet am 10.09.2019 im Schloss Köthen statt. Das Kooperationsprojekt der HS Anhalt und der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg lädt Lehrer/innen, Schülerinnen, Eltern und MINT-Interessierten ein, die "intoMINT-App" kennenzulernen.

"intoMINT 4.0" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen" gefördert.

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

  • Bestätigen für mehr Datenschutz:

    Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf einem Social-Web-Projekt empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an das Social-Web-Projekt oder Dritte gesendet.

    Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

Zusatzangebote und Servicemenü