Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News > 10 Jahre ExperimentierKüche – Rückblick, Einblick und Ausblick in MINT-Bildung im Deutschen Museum Bonn

Hauptinhalt

Partner-News

10 Jahre ExperimentierKüche – Rückblick, Einblick und Ausblick in MINT-Bildung im Deutschen Museum Bonn

Die ExperimentierKüche – das Schülerlabor im Deutschen Museum Bonn – wurde mit Unterstützung und in Kooperation mit der Deutsche Telekom Stiftung am 29. März 2007 feierlich eröffnet. Ursprünglich als Schülerlabor entwickelt wurde schnell klar, dass der Bedarf an MINT-Bildung weit über den schulischen Kontext hinausgeht. Workshops und freie Experimentierangebote für alle Altersgruppen stillen auch deren Wissenshunger.

Seit 10 Jahren geht das Konzept, Begeisterung für die Wissenschaft zu wecken und Berührungsängste abzubauen, voll auf. Über 40.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben einen Workshop gemacht, darunter vornehmlich Kinder und Jugendliche, viele im Klassenverband. Als außerschulischer Lernort ergänzen wir die schulische Ausbildung wie das Salz in der Suppe.

Darüber hinaus experimentierten noch viel mehr Besucherinnen und Besucher bei offenen Angeboten und Museumsfesten. Chemie des Alltags, Berufsorientierung oder Verbraucheraufklärung – hier kriegt jeder sein Fett weg! Wir zielen damit auf die ursprüngliche Bedeutung der Redewendung ab, die meint, dass jeder seinen Anteil bekommt. Hier gibt es MINT-Bildung für alle – vom Phänomen bis zur Strukturformel, von der naturwissenschaftlichen Grundbildung bis zum Wissen, wo es beruflich lang geht.

Damit in Sachen MINT alles in Butter und klar wie Kloßbrühe ist und man nicht auf den Leim geht, wird in allen Angeboten vermittelt, was hinter den Dingen steckt. Am 29. März um 18 Uhr feiert das Deutsche Museum Bonn mit Vertretern der Partnerinstitutionen, die sich alle einig sind, wie wichtig die Arbeit ist. Schülerinnen und Schüler der Partnerschulen regen zum Experimentieren an. Welche Chemie hinter den Redewendungen steckt, zeigt Professor Dr. Georg Schwedt in anschaulichen Experimenten.

Zu der Feier mit den Partnern der ExperimentierKüche und allen, bei denen die Chemie stimmt, lädt das Deutsche Museum Bonn herzlich ein. Um Anmeldung bis zum 27. März wird gebeten.

www.deutsches-museum.de/10JahreXKueche.pdf

Zusatzangebote und Servicemenü