Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Bundeswettbewerb Mathematik

Projektlandkarte

Bundeswettbewerb Mathematik

Ort(e):
Bonn
Art des Projekts:
Wettbewerb
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Mathematik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Der Bundeswettbewerb Mathematik möchte bei Schülerinnen und Schülern Freude an der Mathematik wecken und wach halten. Mit ansprechenden zugleich aber auch anspruchsvollen Aufgaben möchte er sie anregen, sich eine Zeit lang intensiv mit Mathematik zu beschäftigen. Mathematisch Interessierten wird die Möglichkeit geboten, ihre Fähigkeiten zu erproben und weiterzuentwickeln. Sie erfahren, dass man zur Lösung mathematischer Probleme Ausdauer und Durchhaltevermögen mitbringen muss, und erhalten eine Bestätigung des eigenen mathematischen Könnens.

Der Bundeswettbewerb Mathematik wird jährlich im Dezember ausgeschrieben und in drei Runden veranstaltet. In den ersten beiden Runden müssen je vier Aufgaben in Hausarbeit selbstständig gelöst und schriftlich ausgearbeitet werden. Nur in der ersten Runde ist auch Gruppenarbeit (max. Gruppengröße 3 Teilnehmende) zugelassen. In der dritten Runde, Kolloquium genannt, werden auf der Basis von mathematischen Fachgesprächen die Bundessieger/innen ermittelt.

Teilnahmeberechtigt für die erste Runde sind Schüler/innen aller Klassenstufen an Schulen in Deutschland, die zur allgemeinen Hochschulreife führen. Alle Preisträger/innen der ersten Runde haben sich für die zweite Runde qualifiziert. Die ersten Preisträger/innen dieser Runde können an der dritten Runde teilnehmen. Der Bundeswettbewerb Mathematik ist kein Konkurrenzwettbewerb. Die Gesamtzahl seiner Preisträger/innen ist in keiner der Runden von vornherein festgelegt. Auch die Verteilung auf die einzelnen Preisstufen unterliegt keiner Einschränkung.

Adresse:

Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Kontaktperson:

Frau Carola von Hinüber
Telefon: 0228.9591520
E-Mail: info@bundeswettbewerb-mathematik.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü