Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Ehemals geförderte Projekte

Folder Hauptinhalt

Ehemals geförderte Projekte

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt und fördert im Rahmen des Pakts gemeinsam mit "Komm, mach MINT"-Partnern wechselnde Projekte.
Folgende Projekte wurden in der Vergangenheit gefördert.

Cybermentor

Durch Cybermentor sollen geeignete weibliche Rollenmodelle eine Steigerung des Interesses an Inhalten des MINT-Bereichs, einen Abbau von Angst und Vorurteilen und eine Steigerung des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten bewirken. Langfristiges Ziel ist es hierbei, eine höhere Beteiligungsrate von Mädchen und Frauen an Neigungskursen der Schule, an Studiengängen und Berufslaufbahnen im MINT-Bereich zu erzielen.

CyberMentor: CyberMINT-Communities für Mädchen in MINT

Ziel von CyberMentor ist es, Mädchen zu mehr MINT-Aktivitäten zu motivieren, ihnen umfassende Informationen über MINT-Studiengänge und –Berufe zu vermitteln und sie langfristig für MINT zu begeistern. „CyberMINT-Communities“ bieten technisch und naturwissenschaftlich interessierten Schülerinnen die Möglichkeit sich miteinander und mit Akademikerinnen aus dem MINT-Bereich auszutauschen.

EIGELB

Entwicklung von Messinstrumenten zur Geschlechtergerechten Laufbahn- und Berufsberatungberatung

Durchführung: Universität Erfurt

Laufzeit: November 2008 bis Februar 2012

Frauen in Karriere

Zukunftsorientierte Gestaltung von Frauenkarrieren in IT, Informatik und im Ingenieurwesen

Laufzeit: 1.3.2015 bis 29.2.2016

Durchführung: Institut für sozialwissenschaftliche Forschung e. V., Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Fraunhofer Talent School und Junior-Ingenieur-Akademie

Laufzeit: 2008 bis 2010

Durchführung: Deutsche Telekom Stiftung, Fraunhofer-Gesellschaft

GELEFA

Geschlechtergerechte Fachdidaktik in Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaftswissenschaften

Durchführung: Pädagogische Hochschulen Schwäbisch Gmünd und Weingarten

Laufzeit: 01.05.2015 bis 30.04.2016

Ergebnisse: Konferenzdokumentation | Unterrichtsmaterialsammelband (PDF)

Gendering MINT

Vernetzung von Gender-Perspektiven in den Natur- und Technikwissenschaften

Durchführung: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Laufzeit: 01.07.2015 bis 30.06.2016

GENDER TECHNIK MUSEUM

Durchführung: TU Berlin / Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung

Laufzeit: 01.10.2015 bis 30.09.2016

Ergebnisse: Strategien für eine geschlechtergerechte Museumspraxis (PDF)

GENERGIE

Gender in der Energietechnik

Durchführung: Steinbeis-Europa-Zentrum der Steinbeis Innovation gGmbH

Laufzeit: 01.01.2016 bis  31.03.2017

KIM

Karriereverläufe hochqualifizierter weiblicher (Young) Professionals im MINT-Bereich

Durchführung: Femtec.GmbH

Laufzeit: Oktober 2014 bis September 2015

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü