Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projekt des Monats > FiT - Frauen in technischen Berufen (Juni 2017)

Hauptinhalt

Projekt des Monats

FiT - Frauen in technischen Berufen (Juni 2017)

"Mädchen und Technik? Na, klar!" Unter diesem Motto können Schülerinnen bei den Kölner Ford-Werken hinter die technischen Kulissen schauen und im Rahmen des Projektes „FiT – Frauen in technischen Berufen“ herausfinden, ob eine technische Berufsausbildung oder ein technisches Studium eine berufliche Möglichkeit sein könnte.

"Frauen kaufen Autos – also sollten Frauen auch Autos bauen!"

So simpel lässt sich die FiT-Idee zusammenfassen. Nur wenn in den Abteilungen der Fahrzeugentwicklung, in der Forschung, der Fertigung und in den Ingenieur/innenabteilungen Frauen mitarbeiten, können mit dem Produkt "Auto" auch Frauen erreicht werden. Jedoch schließen Mädchen Technik oft aus ihrer Berufswahl aus, ohne genau zu wissen, wie ein technischer Beruf gestaltet sein könnte und ob sie möglicherweise auch ein Talent für eine technische Laufbahn hätten. Abhilfe schafft das Projekt "FiT".

Mit dem Projekt "Frauen in technischen Berufen" (FiT) werden drei Hauptziele verfolgt:

  1. Die Erweiterung des Berufswahlspektrums von Mädchen in Hinblick auf gewerblich-technische Berufe
  2. Die Steigerung des Anteils weiblicher Auszubildender in der gewerblich-technischen Ausbildung
  3. Die Gewinnung von jungen Frauen für die Aufnahme eines ingenieurwissenschaftlichen Studiums

Beim Projekt FiT...

  • lernst du Rollenvorbilder in unserem Unternehmen kennen

  • arbeitest du praktisch mit – sei es an der Werkbank oder als Ingenieurin
  • trainierst du deine handwerklich-technischen Fähigkeiten
  • lernst du Theorie zu Physik und Informatik
  • nimmst du immer an "Girls only"-Angeboten teil
  • hast du in Praktika die Gelegenheit, dein technisches Interesse zu vertiefen
  • kannst du regelmäßig von der 5. bis zur 13. Jahrgangsstufe an Angeboten teilnehmen

Wer kann mitmachen?

"Frauen in technischen Berufen" richtet sich an Schülerinnen der Jahrgangsstufen 7 bis 13 an Gymnasien und an Haupt-, Real- sowie Gesamtschulen.

Für Eltern, Lehrkräfte und Beratende im Berufswahlprozess, die Mädchen mit technischen Berufswünschen unterstützen möchten, werden zudem Infoveranstaltungen, Praktika und Fortbildungen angeboten.

Videos

Funda, Konstruktionsmechanikerin bei Ford: www.girls-day.de/Videos/Funda

Derya, Industriemechanikerin und Maschinenbauingenieurin: www.youtube.com/watch/Derya

Die Angebote im Überblick:

Besichtigung des Ausbildungszentrums

Für Schülerinnen ab Klasse 7/8. Zwei weibliche Auszubildende führen die Schülerinnen durch das Ausbildungszentrum und stellen die verschiedenen Ausbildungsberufe vor. Dazu gibt es Informationen zur Ausbildung bei Ford sowie zu den Themen Bewerbung und Praktika. Die Schülerinnen erhalten Gelegenheit, die Auszubildenden nach ihrem Berufswahlweg und ihrer jetzigen beruflichen Situation zu befragen.

Praxisvormittag „Schlüsselanhänger“

Für Mädchen ab der 8. Klasse. Unter der Anleitung von weiblichen Auszubildenden werden verschiedene Methoden der Metallbearbeitung gezeigt z.B. Bohren und Feilen. Ein kleiner Schlüsselanhänger wird von den Schülerinnen selbst hergestellt. Auch möglich sind kleine Projekte aus der Elektrotechnik (z.B. Löten eines elektronischen Teelichts).

Ferienpraktika in der Berufsausbildung

Für Mädchen ab der 8. Klasse: Während eines einwöchigen Praktikums in den Sommer- oder Herbstferien wird unter Anwendung grundlegender Metallverarbeitungsmethoden ein Metall-Schmuckständer im Ausbildungs-zentrum selbst angefertigt. Die Anleitung erfolgt durch weibliche Auszubildende. Angeboten wird ebenfalls ein Erfahrungsaustausch sowie Informationen über Bewerbungs- und Auswahlverfahren in der Ford Berufsausbildung.

Berufsinfotag/Schnuppertag Technik

Für Mädchen am Ende der 9./Anfang der 10. Jahrgangsstufe: Führung durch das Ausbildungszentrum sowie ausgewählte Bereiche der Fertigung, Gespräche mit weiblichen Auszubildenden, die die Gruppe den ganzen Tag über begleiten. Probetest, Simulation von Vorstellungsgesprächen.

Schülerinneninfotag im Ford Entwicklungszentrum

Für Schülerinnen der Oberstufe (ab 16 Jahre). Einen Tag lang erkunden Schülerinnen Einsatzfelder und Arbeitsplätze von Ingenieurinnen und Ingenieuren im Ford Entwicklungszentrum. Sie sprechen mit Ingenieurinnen über deren Erfahrungen im Studium, in der Arbeitswelt und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Schülerinnen erhalten Information über Praktika, Qualifikationsanforderungen an Studienabsolventinnen sowie über das Henry-Ford-Stipendiatinnenprogramm.

Try-Ing

Für Mädchen ab 16 Jahren: In dieser Woche arbeiten die Mädchen an „echten“ Ingenieur/innenprojekten mit, erhalten Informationen über das duale Studium „do2technik“ bei Ford und tauschen sich mit dualen Studentinnen aus. Einen Tag lang besuchen sie unsere Partnerhochschule , um Einblick in die Abläufe und Anforderungen im Studium, beispielsweise eine Mathematik-Vorlesung, zu erhalten.
Ziel der Woche ist es, den Mädchen bei der Entscheidung zu helfen, ob „Ingenieurin“ ein passender Beruf für sie sein könnte. Im Anschluss an „Try-Ing“ vermitteln wir sehr häufig noch freiwillige technische Praktika, die sogenannten „Test-Ing“.

Test-Ing

individuell vereinbarte freiwillige Praktika, mehrheitlich in den Schulferien mit unterschiedlicher Dauer. Einsatzorte in der Fertigung oder der Produktentwicklung, Projektarbeiten, Betriebsbesichtigung, Informationen über das duale Studium von Ford „do2technik“, ingenieurwissenschaftliche Studiengänge und über den Berufseinstieg und die Perspektiven bei Ford.

Infotag do2technik

Für Schülerinnen der Jahrgangsstufen 12 und 13:. Eintägige Informationsveranstaltung über die Ausbildung und das Studium bei Ford, Besichtigung von Ausbildungszentrum und Fertigung, Gespräche mit Ingenieurinnen und weiblichen Auszubildenden, Bewerbungstraining, Informationen über Berufseinstieg und Perspektiven bei Ford.

Aktuelle Termine findest du auf der Projektseite!

Kontakt:

Meike Groh, Gülbahar Uludogan & Carina Schubert

Ford Aus- und Weiterbildung e.V.

Frauen in technischen Berufen (FiT)

E-Mail: fitteam@ford.com

Tel.: 0221 90-18277

www.ford.de/Frauen_in_technischen_Berufen

Zusatzangebote und Servicemenü