Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projekt des Monats > WoMenPower

Projekt des Monats

WoMenPower 2014 (Februar 2014)

Wenn Elektroingenieurinnen auf Kommunikationswissenschaftler treffen, Fachkräfte ihre Erfahrungen mit Berufseinsteiger/innen teilen und sich Personalverantwortliche mit Diversitybeauftragten austauschen, dann entsteht eine kreative Atmosphäre, in der innovative Ideen allen Beteiligten neue Chancen eröffnen. Aus diesem Grund treffen sich Fach- und Führungskräfte, Berufseinsteiger/innen und ambitionierte Studierende sowie Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft beim Fachkongress WoMenPower zur HANNOVER MESSE am 11. April 2014. Unter dem Motto "Netzwerke nutzen. Integration erleben. Neues lernen." suchen sie gemeinsam nach neuen Wegen zu individueller Karrieregestaltung, bilden sich fort und knüpfen wertvolle Kontakte für ihr persönliches und berufliches Weiterkommen.

Foto vom Pavillon der WoMenPower

Welcher Job passt zu meiner persönlichen Lebensplanung? Kann ich auch halbtags ganze Karriere machen? Muss ich als Wirtschaftswissenschaftlerin unbedingt in den Finanzsektor? Kann ich als Naturwissenschaftlerin in einem IT-Unternehmen durchstarten? Nutzen meine 500 Kontakte auf Facebook meiner Karriere? Was für eine Art Führungspersönlichkeit will ich sein? Eine andere Expertise ermöglicht oft neue Zugänge zu einem Problem. Der Karrierekongress WoMenPower bietet eine perfekte Plattform für den interdisziplinären Austausch mit Frauen und Männern sämtlicher Fachrichtungen und Karrierestufen.

Darüber hinaus profitieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von dem vielfältigen Programmangebot der WoMenPower.

Foto vom Podium auf der WoMenPower

Neben einer spannenden Eröffnungsfeier erwarten Sie hochkarätige Keynote-Sprecherinnen und -Sprecher sowie eine prominent besetzte Podiumsdiskussion zu dem Thema "Herausforderung Vielfalt auf dem Arbeitsmarkt! Von den Babyboomern bis zur Generation X, Y, Z." Die Teilnehmenden können an bis zu drei praxisorientierten Workshops teilnehmen. Zur Auswahl stehen 35 interaktive Workshops, (Impuls-)Vorträge sowie Podiumsdiskussionen zu folgenden Themenschwerpunkten:

Berufseinstieg/Wiedereinstieg

Ob Studierende, Absolventinnen und Absolventen an der Schnittstelle zwischen Studium und Beruf oder Wiedereinsteigende nach einem Karrierebruch: Hier erfahren die Teilnehmenden, wie sie diesen Meilenstein in ihrer Karriere erfolgreich meistern und in ihre persönliche Lebensplanung integrieren können.

Führung und Kommunikation

Führungskräfte und Personen, die eine Führungsposition anstreben, brauchen neben ihren fundierten fachwissenschaftlichen Kenntnissen unbedingt auch überfachliche Kern- und Schlüsselkompetenzen für dauerhaften Erfolg im Beruf.

Beruf/Karriere/Aufstieg

Mit dem Berufseinstieg ist die erste Hürde geschafft. Doch wie soll es mit der beruflichen und persönlichen Entwicklung weitergehen? Geht es mir um eine berufsorientierte Lebensplanung oder doch eher um eine lebensorientierte Berufsplanung? Und welche Unternehmenskonzepte helfen mir dabei, meine individuellen Ziele zu erreichen? Kommt vielleicht sogar eine Unternehmensgründung für mich in Frage?

Vielfalt der Talente

Foto von Teilnehmenden der WoMenPower

Foto: Deutsche Messe AG

Das öffentliche Interesse an den sogenannten Diversity-Themen wächst stetig. Wirtschaftsunternehmen, Organisationen und Hochschulen werben mit ihrem Engagement und bieten neue Arbeitsformen und -modelle an. Gleichzeitig werden Diversity-Kompetenzen immer stärker im Berufsleben gefordert.

Als Alternative zu den Workshopangeboten am Vormittag bietet der bereits zum 11. Mal stattfindende Karrierekongress themenspezifische Technology Tours über die HANNOVER MESSE an. Geschulte Tour Guides führen die Teilnehmenden zu den wichtigsten Innovationen und spannendsten Exponaten des jeweiligen Themenbereichs und bieten so einen fachlichen Querschnitt des gesamten HANNOVER MESSE Portfolios. Zusätzlich können an den über 70 Messeständen interessante Gespräche mit Unternehmen, Verbänden, Netzwerken, Organisationen und Coaches geführt werden, die zum Beispiel über Karriereperspektiven für Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen, Studien- und Förderprogramme und  weitere arbeitspolitische Themen und Trends informieren.

Als der größte Fachkongress im Technologieumfeld zu arbeitspolitischen Themen und Karrierefragen vermittelt WoMenPower praxisnah Informationen für alle Berufsphasen: vom Berufseinstieg bis zur Karriereförderung. Es lohnt sich auf jeden Fall dabei zu sein!

Video

Video: WoMenPower Kongress 2013

Social Media

Facebook: www.facebook.com/WoMenPower

Twitter: www.twitter.com/WoMenPower

Kontakt:

Sascha Buchholz | Deutsche Messe

Messegelände | 30521 Hannover

Tel: 0511/8931252 | womenpower@messe.de

www.hannovermesse.de/womenpower

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

  • Bestätigen für mehr Datenschutz:

    Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf einem Social-Web-Projekt empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an das Social-Web-Projekt oder Dritte gesendet.

    Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

Zusatzangebote und Servicemenü